5 100
Crémant Rosé d ́Alsace
Crémant Rosé d ́Alsace
16,50 €
22,00 € je liter
inkl. 16% MwSt.
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb
Staffelung (Stück)
Stückpreis (netto)
Stückpreis (brutto)
1 VE (1 Flasche)
14,22 €
16,50 €
2 VE (6 Flaschen)
13,38 €
15,53 €

Winzerinformation
Namenhafte Clubs wie der AvD Wuppertal schauen gerne auf Ihren Gourmetreisen in Beblenheim vorbei und lassen sich im Weingut Raymond Renck die neuesen Jahrgänge präsentieren.
Selten haben wir eine Winzerfamilie getroffen, die so engagiert und mit soviel Herzblut den eigenen Wein pflegt und produziert. Zusätzliches umfangreiches Fachwissen des Winzers, führt dazu, dass die Renck-Weine zu den besten des Elsass gehören.
Ein Glück für uns, dass das nicht weiter bekannt ist. Für die traditionelle Herstellung hat Herr Schillinger vom Weingut Raimond Renck das richtige Händchen.
Seine Weine sind großartige Speisebegleiter von der Foir gras bis zur deftigen Elsässer Schlachtplatte.
Auch für "Nichtanlässe" geeignet.

Dieser Crémant Rosé d ́Alsace hat eine tolle Fruchtigkeit, ihm fehlt aber nicht die Frische und die feine Säure, die er für eine ausgewogene Balance benötigt. Man genießt ihn am besten zu allen Gelegenheiten.

 

Weinspezifikation

Raymond Renck, Crémant Rosé d ́Alsace, Elsass
Inhalt: 0,75 l
Artikel -Nr.: 365
Trauben: 100% Pinot Noir
Jahrgang: ohne Jahrgang
Volle Trinkreife: Ab sofort
Alkoholgehalt: 12% vol
Allergene: enthält Sulfit

1 Flaschen-Preis: 16,50 € brutto

 

Versandkostenfrei ab 100,00 € Bestellwert.

 

 

Restaurants, Hotels, Caterer, Wiederverkäufer usw.

bitte mit Mengenangabe Extra-Preise für

ausgesuchte Produkte anfragen

 

 

 

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angegebene Terminsituation nicht immer für alle in den Preisstaffeln ausgewiesenen Mengen gelten kann.
Zufälliges Aufeinandertreffen von mehreren Aufträgen binnen kurzer Zeitspannen kann dazu führen, dass nur Teillieferungen erfolgen können, oder Lieferungen mit Verspätung erfolgen.

In solchen Fällen erhalten Sie umgehend Nachricht über die tatsächliche Liefersituation.


Widerrufsbelehrung